Haptopedagogik

Diese Ausbildung ist zugänglich nach Vollendung einer der Sonderausbildungen.
    Sie ist aperiodisch.

    Motivation

    Diese Zusatzausbildung behandelt das Thema der Führung des Kindes in seiner Individuation
    bis zur Jugend, so dass es dazu neigt, sich in einer harmonischen Balance zu entwickeln
    zwischen psychoaffektiver Reifeprozess und kognitivem Lernprozess

   Orientierugen der Ausbildung der Spezialisten

    Die Ausbildung behandelt folgende Themen :

  • Die Entwicklung der Sensorialität in einer affektiven Tonart, während der Stufen der phasierten Entwicklung des Kindes
  • Die Unterstützung des Kindes in der Entfaltung seiner eigenen Fähigkeiten und Begabungen.
  • Die affektive Entfaltung der Sozialisation und das Vorbeugen der damit eventuell verbundenen Pathologien.

   
         Sie betont vielmehr die Möglichkeiten eines « Zusammenlebens » als Konkurrenz.

         Organisation der Ausbildung

         Eine Ausbildung ist 2013-2014 geplant. Sie ist zugänglich je nach Zahl der
         interessierten Personen.
         Die Ausbildung besteht aus 6 Sitzungen von je 3 Tagen, auf 2 Jahre verteilt.

         Sitzung N°1 : vom 21. bis 23. Juni 2013
         Sitzung N°2 : vom 6. bis zum 8. Dezember 2013
         Die Daten der Sitzungen 3 bis 6 stehen noch nicht fest.


         - Einzelteilnehmer :     2880 Euros (6 stündiger Ausbildungstag, 160 Euros pro Stunde)
         - Teilnehmer im Rahmen der Fortbildung :3366 Euros  (Stundenpreis 187 Euros) 

Le CIRDH a pour mission de transmettre les découvertes de Frans Veldman et de soutenir la dynamique d'une recherche théorique et pratique

© Copyright CIRDH 2018